Überblick über die Panel-Session:

Wie bei allen Transformationsprozessen kommt es auch bei der Digitalisierung und der Entwicklung von smarten Regionen auf die Menschen an. In drei verschiedenen Foren konnten die Teilnehmer gemeinsam mit Experten den Stand der Themen Mobilität, Gesellschaft und Ehrenamt sowie die ländlichen Räume Vorpommern-Rügens analysieren, diskutieren und eigene Ideen zur Zukunft der digitalen Infrastruktur in der Region einbringen.

Die Regionalkonferenz für Vorpommern-Rügen findet zweimal im Jahr statt, um Ideen auszutauschen und die Zusammenarbeit in der Region zu fördern. Vertreter aus verschiedenen Bereichen wie Wissenschaft, Gesellschaft, Verbänden, Verwaltung, Politik und Digitalwirtschaft nehmen daran teil. Das Ziel ist es, die Vorteile der Digitalisierung sichtbar zu machen und vor allem die regionale Vernetzung zu stärken.

Die dritte Regionalkonferenz zum Thema „Technologien zur Verbesserung von Geschäfts- und Alltagsprozessen“ findet am 22. November 2023 im Herbst statt. Der genaue Ort und die Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Diese Seite wird gerade noch überarbeitet, bitte hab ein wenig Geduld, es ist noch nicht alles aktuell!

Wie digital ist das Ehrenamt im ländlichen Raum aufgestellt? Welche Tools und Softwares werden bereits genutzt? Und ist die Digitalisierung des Ehrenamts die Lösung aller Probleme oder doch nur eine weitere Herausforderung? Antworten auf all diese Fragen hat uns Antonia Schumann vom Think Tank „Neuland21“ mit der Vorstellung der Ergebnisse der bundesweiten Studie „Zwischen Appstore und Vereinsregister – Ländliches Ehrenamt auf dem Weg ins digitale Zeitalter“ und dem Best Practice Projekt „Herzberg digital.verein.t“ mitgebracht.

Anschließend wurde im Panel im gemeinschaftlichen Austausch betrachtet, wo sich die jeweiligen Ehrenamtsinitiativen mit Blick auf Digitalisierung und digitalen Kompetenzen selbst verorten. Durch die sehr unterschiedlichen Gegebenheiten wurde ein Bedarf an vereinsspezifische Schulungs- und Beratungsangebote sowie zeitlich nachgelagertes Coaching identifiziert. Auch die speziellen Herausforderungen von Digitalisierung und Ehrenamt in unserem Flächenbundesland wurden fokussiert. Einigkeit herrschte darüber, dass jeder Ehrenamtsbereich in der Region für sich individuell gesehen werden muss, damit die Potentiale der Digitalisierung an die jeweiligen Bedarfe angepasst werden können.

Nächste Schritte zum Thema Digitalisierung für und mit dem Ehrenamt in Vorpommern-Rügen und M-V gehen wir auf der nächsten Regionalkonferenz – halte dir den 22.11.2023 dafür frei!

hier kommen bald neue Infos hin.

hier kommen noch die neuen Infos hin…

In einer zunehmend digitalen Welt sind Unternehmen und Organisationen bestrebt, ihre betrieblichen Abläufe zu optimieren. Die Digitalisierung bietet eine Fülle von Möglichkeiten, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten, Kosten zu senken und die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern. Diese Paneldiskussion konzentriert sich auf die Erforschung von bewährten Praktiken und Erfahrungen in der digitalen Transformation von Unternehmens- und Alltagsprozessen.

Was ist auf der letzten Regionalkonferenz los gewesen?

In seiner Begrüßungsrede betonte Oberbürgermeister Alexander Badrow, dass die Digitalisierung die größte Revolution unserer Zeit sei. Er sagte, dass wir in einer Ära des Wandels und der Innovation leben. Die Digitalisierung verändert unsere Welt in einem unglaublich schnellen Tempo und eröffnet uns dabei ungeahnte Möglichkeiten. Gleichzeitig bringt sie jedoch auch neue Herausforderungen mit sich. Badrow betonte jedoch, dass wir bei all dem Fortschritt nicht die soziale Teilhabe vernachlässigen dürfen.

Auf der Konferenz sprachen auch inspirierende Personen wie Heino Tanschus (Hansestadt Stralsund), Jenny Kempka (Leiterin des MakerPort Stralsund), André Huysmann (Smart City Manager der Stadtwerke Stralsund), Carina Gastmeyer und Martin Lempfert (beide von der Travekom Telekommunikationsgesellschaft mbH).

Hier kommen die ersten Eindrücke aus der Regionalkonferenz! Schau dir auch die Projektsammlung aus den regionalen Austauschtreffen im Landkreis Vorpommern-Rügen an und stimme hier mit ab!